Startseite

Triebfahrzeugsimulator

Unternehmen

Erfahrungsbereiche

Kontakt

Download

Datenschutz

Impressum

Das Unternehmen

Müller Systemtechnik GmbH wurde im Jahr 1984 gegründet und im Jahr 1994 von Diplom-Physiker Klaus Rüdiger Müller übernommen. Die Firma hat sich auf die computergestützte Simulation in Echtzeit spezialisiert.
Die Erfahrung mit Echtzeit-Computersystemen wurde zunächst beim Design ausfallsicherer Rechenzentren für das Air Traffic Management umgesetzt sowie bei der Entwicklung und dem Vertrieb von Echtzeithard-
ware für Simulatoren und Testsysteme. Es folgte die Anfertigung von 3D-Modellen, insbesondere für Flug- und Towersimulatoren. Nächster Schritt war der Aufbau von Expertise in der Software-Entwicklung:
Für die Fahrsimulation entstand Software zur Fahrdynamik von Rad- und Kettenfahrzeugen sowie für den autonomen Verkehr. Es folgten Funktionsmodelle von Arbeitsmaschinen und Schienenfahrzeugen. Parallel wurde Software zur Erstellung von Stadt- und Landschaftsmodellen entwickelt.

Nach eigenen Entwicklungen in der Avionik arbeiten wir heute in diesem Bereich mit dem US-Amerikanischen Hersteller Goebel zusammen.

Unsere Arbeiten zur Simulation schienengebundener Systeme begannen in Jahr 2001.
Damals wurden wir gebeten, ein Entwicklungssystem zum Anfertigen von LZB/PZB-Lehrvideos herzustellen. Nach und nach bauten wir Know How über die verschiedenen Zugsicherungssysteme.
Im Jahr 2014 war die Zeit reif, den Triebfahrzeugsimulator ins Leben zu rufen.